Einreichung zur LEADER-Förderung

In der aktuellen LEADER-Periode (Start: 01.07.2023) müssen die Projekte in der LEADER-Region, in der sie umgesetzt werden sollen, zur Förderung eingereicht werden.

Der Einreichprozess sieht wie folgt aus:

  1. Vor einer Projekteinreichung wird IMMER eine persönliche Abstimmung mit dem LAG-Management vor Ort empfohlen. Sie bekommen eine kostenlose Beratung, Hilfe beim Konkretisieren Ihrer Idee, Unterstützung beim Erstellung von Kosten- und Finanzierungsplänen und Kontakte zu Expert:innen, die für Ihr Projekt wichtig sein könnten.
  2. Sobald das Projekt konkretisiert ist und alle nötigen Informationen vorhanden, kann es offiziell über die Digitale Förderplattform der AMA eingereicht werden. Jede LEADER-Region hat hierzu regionseigene Förderaufrufe, die auf der Homepage der AMA zu finden sind. Bei der Einreichung erhalten Sie selbstverständlich Hilfe durch das LAG-Management.
    1. Aufruf: 22.08.-24.10.2023 (bereits geschlossen) / 2. Aufruf: 07.11.2023-08.02.2024 (öffnet am 07.11.) / vorauss. 3. Aufruf: 01.03.-29.05.2024
  3. Alle Projekte, die innerhalb eines Förderaufrufs eingereicht wurden, werden danach durch das Projektauswahlgremium der LEADER-Region bewertet. Im Falle einer positiven Abstimmung wird das LEADER-Projekt zur Förderung an die zuständige Abteilung des Landes Steiermark übermittelt.