Suche

Zeitschrift

Facebook

3 days ago

Die Wandersaison hat begonnen und für alle die mal etwas Neues suchen, gibt es in St. Kathrein/Offenegg zahlreiche Wanderwege. Dort findet ihr die Skulpturen von Sascha Exenberger, Almart.Diese Woche stellen wir bereits unser 40. Projekt vor: Kunst im Wald / LandArt

Land Art soll eine Gegenbewegung zu Street Art, einem derzeit weltweit bekannten Phänomen, sein. Künstler sollen ihre Arbeiten fernab von Stahlbeton und Hochhausbauten im ländlichen Raum präsentieren können. In St. Kathrein am Offenegg wurden künstlerischer Akzente in Form von monumentalen Skulpturen geschaffen. Diese Art von Kunst ist für jedermann verständlich gestaltet und daher wurde von einer zu abstrakten Gestaltung der Arbeiten abgesehen. Vielmehr handelt es sich bei den Arbeiten um Tiere bzw. Fabelwesen, die eng mit der Region Naturpark Almenland, der Steiermark und dessen Geschichte, in Verbindung stehen. Um die Wartung und Instandhaltung der Skulpturen möglichst pflegeleicht zu halten sowie eine lange Lebensdauer zu garantieren, wurden die Skulpturen aus Metall gefertigt. Der größte steirischer Panther mit einer Länge von 3,5 Metern entzückt die Gäste entlang einer der Wanderwege von St. Kathrein am Offenegg. Kinder können sich an einer „Slow Food Schnecke" erfreuen. Im Mühlental werden Wanderer von einem Drachen begrüßt. Auch ein lebensgroßer Hirsch und ein Feuersalamander bleiben in Form von Tierskulpturen den Gästen von St. Kathrein am Offenegg in Erinnerung. Diese oben genannten Arbeiten wurden geschickt entlang schönster Wanderwege platziert, und sollen so den Besucher dazu animieren, auf ausgedehnten Wanderungen Kunst in Verbindung mit der Natur des Naturpark Almenlands zu erleben.
... See MoreSee Less

View on Facebook